Vedanta

Selbsterkenntnis – Der Weg zu dauerhaftem Glück und innerem Frieden
Wo komme ich her? Wo gehe ich hin? Wer bin ich?
Wie kann ich dauerhaft glücklich werden?

Was wäre wenn die Lösung zu all diesen Fragen schon vor tausenden von Jahren definitiv, schlüssig und für jeden zugänglich beantwortet wurde …?

Vedanta ist das Wissen
… welches, die Suche nach Glück beendet
… am Ende allen Wissens
(Veda bedeutet auf Sanskrit Wissen und Anta bedeutet Ende)

Vedanta ist eine uralte Jahrtausende alte Lehre,
die uns zum klaren Verständnis der Wahrheit über uns Selbst führt.

Vedanta basiert auf den Upanishaden, der Bhagavad Gita und dem Brahma Sutra. Die Upanishaden sind je nach Autor, mehr als 5000 Jahre alt.

Sie führt uns Schritt für Schritt unter Nutzung von uralten Lehren und Kontemplationen (sogenannten Prakriyas) auf den Pfad zu Selbsterkenntnis und Freiheit. Denn in der Erkenntnis unserer wahren Natur liegt der Schlüssel für wirkliche innere Freiheit und beständiges Glücklichsein.

Vedanta ist keine mystische Tradition, Philosophie oder Religion sondern ein praktischer Weg zu Selbsterkenntnis und Freiheit.

Recent Posts